• JETZT ANMELDEN UND INFORMIEREN

  • TELEFON: 040 / 350 177 113

Auf vier Pfoten entlang der Küste

Die Ostsee zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Dazu zählen auch viele Hundebesitzer, denn die Küste ist für viele mit einer kurzen Anreise verbunden und kilometerlange Strände, beeindruckende Natur und das Meer bieten Hunden ausreichend Platz zum Austoben und Entdecken.

Nicht nur in den Sommermonaten sondern insbesondere in der Nebensaison können Sie sich mit Ihrem Hund an den Stränden der Ostsee unbeschwert bewegen. Von Herbst bis Frühling laden fast alle Strände uneingeschränkt zum Spazieren gehen mit den Vierbeinern ein. Im Sommer ist man an die Hundestrände gebunden, die schönsten an der Wismarerbucht finden Sie hier:

  • Hohenkirchen – Breiter Sandstrand und flacher Zugang zum Wasser
  • Klütz – Mit dem Auto gut erreichbarer Sandstrand und mit flachem Einstieg
  • Zierow – Zentral gelegener Sandstrand mit Flachwasserzonen
  • Wohlenberg – Die Bucht besitzt Flachwasserzonen mit Tiefen unter einem Meter und eine lange, flache Sandküste mit Dünen.
  • Boltenhagen Tarnewitz – Feiner Sandstrand vor der wunderschönen Steilküste Boltenhagens – mit Strandkorbverleih für eine ausgedehnte Pause
  • Wendorf bei Wismar – Zu Fuß und mit dem Fahrrad gut erreichbarer Sandstrand mit toller Aussicht. Von der Seebrücke führt der Blick auf die Hafeneinfahrt von Wismar.

Eine Übersicht aller Hundestrände und Ausflugs-Tipps für den Urlaub mit Hund in MV finden Sie hier.

Auch in Bades Huk sind Hunde willkommen und auch für unsere vierbeinigen Gäste gilt der Rundum-sorglos Service. Der Strand direkt vor der Haustür ist in der Nebensaison ebenso für Hunde zugängig und rund um das Ferien-Resort gibt es viele Wege für ausgiebige Spaziergänge zu entdecken.

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
*