• JETZT ANMELDEN UND INFORMIEREN

  • TELEFON: 040 / 350 177 113

Bilanz Tourismusjahr 2019

Seit 50 Jahren untersucht die Forschungsgemeinschaft „Urlaub und Reisen e.V.“ jährlich das Reiseverhalten der Deutschen und veröffentlicht ihre Ergebnisse in einer umfangreichen Reiseanalyse. Nach Angaben der Reiseanalyse 2020 ist Deutschland mit 26 Prozent aller Urlaubsreisen weiterhin das wichtigste Reiseziel der Deutschen. Das entspricht rund 18,7 Millionen Urlaubsreisen im vergangen Jahr. Besonders beliebt sind die Urlaubsregionen an den deutschen Küsten. Mecklenburg-Vorpommern verzeichnet einen Marktanteil von 5,1 Prozent an allen 2019 angetretenen Urlaubsreisen der Deutschen (ab fünf Tagen Dauer), führt damit die Top 10 an und hält zudem einen deutlichen Abstand zu den Küstenländern Schleswig-Holstein (4,2 Prozent) und Niedersachsen (3,4 Prozent).

Die ausführlichen Ergebnisse finden Sie online hier und im Webinar.