• JETZT ANMELDEN UND INFORMIEREN

  • TELEFON: 040 / 350 177 113

Bades HUK
Golfen - Umgeben von Meer, Natur und absoluter Ruhe
Golfplatzdesign von Christoph Städler

Christoph Städler und sein Team werden sich der Modernisierung des Golfplatzes widmen. Der erfahrene Golfplatzdesigner sieht in dem Golfplatz viel Potenzial für abwechslungsreiche Partien. Sein Bestreben ist es, einen Golfplatz zu schaffen, der Profis und Anfänger gleichermaßen anspricht und sich mit anderen Golfplätzen in Mecklenburg-Vorpommern messen kann.

Die Besonderheiten des Golfplatzes

Die außergewöhnliche Lage, auf einer Halbinsel, die in die Ostsee reinragt, macht diesen Golfplatz zu einem ganz Besonderen. Die umgebende Natur und das Meer bringen eine einmalige Ruhe auf den Platz. Die einzigen Geräuschen, die Sie hören werden ist das Rascheln der Blätter im Wind, Vogelgezwitscher und zeitweise sogar das Rauschen des Meeres.

Golfanfängern wird durch die breiten Spielbahnen mehr Freude am Spiel garantiert. Für erfahrene Golfer bietet der Golfplatz viel Abwechslung. Zum einen durch eine angenehm bewegte Geländetopografie, die durch die frühere Gletscherbildung geprägt ist, wodurch man leichte Schräglagen auf dem Gelände findet. Zum anderen wird der Golfplatz auch nach der Modernisierung reif und entwickelt aussehen, dazu tragen die bereits vorhandenen Gehölzstrukturen und Biotope bei.

DER NEUE GOLFPLATZ AN DER OSTSEEKÜSTE
  • außergewöhnliche Lage
  • atemberaubende Ruhe
  • angenehm bewegte Geländetopografie
  • großartige Gehölzstruktur und Biotope
Golfplatzdesigner - Christoph Städler

Christoph Städler machte seine Leidenschaft zum Beruf. Als mehrmaliger Gewinner nationaler und internationaler Amateurmeisterschaften, vielfachen Teilnahmen an Europa- und Weltmeisterschaften, als Nationalspieler von 1968 bis 1987 sowie seit 2006 erfolgreiches Mitglied der Senioren-Nationalmannschaft, sammelte er über die Jahre eine Menge Erfahrung auf Golfplätzen weltweit.

Aus der Leidenschaft zum Golf und seinen fundierten Kenntnissen, entstand vor über 30 Jahren, die Motivation zur Gründung eines eigenen Golfplatz-Planungsbüros. Die Vielzahl der Projekte, das gewachsene Team und die jahrelange Erfahrung sprechen für sich.

Besonders hervorzuheben ist, seine Weiterbildung zum „Sustainable Design Leader“, die er 2017 erfolgreich abschließen konnte. Darüber hinaus ist er seit 2019 Präsident des European Institute of Golf Course Architects.