• JETZT ANMELDEN UND INFORMIEREN

  • TELEFON: 040 / 350 177 113

Bades HUK

Willkommen im News-Bereich

  • Alle
  • Hohen Wieschendorf
  • News

Vermietbarkeit weiter ausschöpfen

Saisonverlängerung und serviceorientierte Gastgeberqualität sind die Stichworte wenn es darum geht weitere Potenziale auszuschöpfen. Das ganzheitliche Resort-Konzept von Bades Huk stellt sicher, dass Ferienimmobilieneigentümer ganzjährig attraktive Renditen erwirtschaften.

Tourismus der Zukunft

Das Konzept von Bades Huk geht mit eigenem Sauna & Fitness Bereich sowie Fahrradverleih, Golfplatz und Marina bewusst auf das Bedürfnis nach aktiver Entschleunigung und naturnahen Erlebnissen ein.

Tourismusanalyse 2020

Vorfreude ist die schönste Freude: Bereits jetzt sind sich schon fast zwei Drittel aller Bundesbürger sicher, auch in diesem Jahr mindestens für fünf Tage zu verreisen. Jeder vierte plant die Haupturlaubsreise 2020 im Inland zu verbringen.

Bilanz Tourismusjahr 2019

Mecklenburg-Vorpommern ist das beliebteste Inlandsziel und hat zum vierten Mal in Folge seinen Titel verteidigt. Nirgendwo anders in Deutschland verbrachten im letzten Jahr mehr Deutsche ihren Urlaub als zwischen Ostsee und Seenplatte.

Baustellen Update Video

Einen Einblick, wie die unterschiedlichen Gewerke parallel auf der Baustelle arbeiten und welche Fortschritte es aktuell gibt, erhalten Sie im Baustellen Update Frühjahrs Video.

Oliver Soini im Gespräch mit der Ostsee Zeitung

Gemeinsam mit Hohenkirchens Bürgermeister Jan van Leeuwen wurden die aktuellen Entwicklungen in Hohen Wieschendorf vor Ort besprochen.

Baustellen Update Februar

Ein weiterer Anbau steht, die bodentiefen Fenster sind eingesetzt und das Dach wird neu eingedeckt. Unser Update in Bildern zeigt wie die verschiedenen Gewerke auf der Baustelle Hand in Hand agieren.

NDR: Happy End für Bades Huk

So betitelt der NDR seinen Beitrag über Bades Huk. Hier erfahren Sie mehr über den Dreh auf der Baustelle.

Lokalpolitik und Bades Huk Team ziehen an einem Strang

Gemeinsam das übergeordnete Ziel im Blick und eine enge Zusammenarbeit zeigen ihre Erfolge am Standort Hohen Wieschendorf. Immer im Fokus – der Faktor Natur.